Guten Morgen, heute ist der 17.12.2017 :: Sie befinden sich hier: News / 

FWG Framersheim e. V. übernimmt Rasenpatenschaft

500€ Spende von der FWG-Framersheim an den TuS Framersheim

Eine Abordnung der FWG traf sich mit dem Vorsitzenden und dem Abteilungsleiter Fußball, um einen Scheck in Höhe 500 € an die TuS Framersheim für den geplanten Rasenplatz zu überreichen. Hiermit möchte die FWG ein Zeichen setzen und den Verkauf der Rasenparzellen weiter anstoßen. Außerdem sah die FWG hier eine gute Möglichkeit, die Jugendarbeit zu fördern und zu unterstützen, anstelle das Geld für den Wahlkampf auszugeben. Weiter sagte Bürgermeister Armbrüster der TuS die Unterstützung der Ortsgemeinde in Form eines Zuschusses und bei der Erfüllung der Eigenleistung beim Bau zu.
Der 1. Vorsitzende Dr. Bernhard Menges und Sport-Vorstand Karlheinz Rupp freuen sich über das Engagement der FWG und hoffen auf viele weitere Unterstützer. Denn die TuS Framersheim steht vor dem größten Projekt ihrer Vereinsgeschichte. Die 40 Jahre alte Sportanlage muss nachhaltig saniert werden. Der marode Hartplatz soll durch einen modernen Naturrasenplatz sowie einen kleinen Ausweichplatz für den Trainingsbetrieb ersetzt werden. Damit soll eine zeitgemäße attraktive Sportanlage für Verein und Gemeinde geschaffen werden.
Es bleibt nun zu hoffen, dass die Zusage zu den Landeszuschüssen schnell erfolgt. Somit könnte mit einer kleinen Refinanzierung der TuS mit dem Bau noch in diesem Jahr begonnen werden.